Mittwoch, 19. September 2012

Polenta-Spinat-Auflauf

Hallo,

Der Herr hat heute gekocht - also nicht roh!

Inspiration bzw Vorlage war folgendes Rezept:
*klick*

Leicht abgewandelt hat er's aber:
- statt Würzspinat (da ist nämlich u.a. Zucker drin) wurde ungewürzter "normaler" TK-Spinat verwendet
- Zwiebeln waren keine drin
- Kumin hat er auch weggelassen
- und natürlich gab es keinen Käse (auch keinen Fake-Käse) drauf, sondern Hefeflocken

Das ganze geht relativ schnell, innerhalb ner knappen Stunde stand das ganze auf dem Tisch (bei gemütlichem Arbeitstempo).
Sehr sehr lecker!




Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. oh wie toll, mein rezept :) freut mich, wenn es gut ankam! und es sind ja wirklich schnitten geworden, wow! danke fürs nennen :)

    AntwortenLöschen
  2. Geil....
    nur eins versteht mann nicht: Hefeflocken;)...will try!
    ja gestern gabs zu hause auch ein gekochtes Kürbis-Süppchen....war schon lecker!......80 10 10 bilanz passt doch immer noch...P:
    muss ja nicht immer roh sein...!
    Cheers, Martin

    AntwortenLöschen